Welche Trekking-Räder sind für Sie die besten?

Die ÖAMTC-Tester haben wieder zugeschlagen: Zehn Herren- und Damenfahrräder wurden bewertet. Prompt setzte es zwei "Nicht genügend".

Trekking-Räder vereinen die Eigenschaften von Rennrädern und Mountainbikes und sind daher sowohl in der Stadt als auch in leichtem Gelände verwendbar. Der ÖAMTC hat jeweils zehn Damen- und Herrenmodelle getestet und miteinander verglichen.



ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl fasst zusammen: "Zwölf der 20 getesteten Bikes wurden mit 'gut' beurteilt. Testsieger sind die Räder von Kalkhoff."

Es waren aber nicht alle Ergebnisse positiv: Wegen gravierender Mängel in der Haltbarkeit wurden die Herrenmodelle von Gudereit und Pegasus mit "Nicht Genügend" bewertet.

Außerdem kamen die Herrenräder von KTM und Hercules sowie die Damenräder von Gudereit und Hercules nicht über ein "Genügend" hinaus. Auch hier wurde von den ÖAMTC-Testern die Haltbarkeit bemängelt.



Rahmenbruch

Ein wichtiger Sicherheitsfaktor bei Fahrrädern ist die Haltbarkeit. "Bricht der Rahmen während der Fahrt, kann es gefährlich werden", weiß ÖAMTC-Techniker Kerbl. "Bei zwei Testkandidaten, dem Gudereit LC 45 und dem Pegasus Opero SL, passierte genau das." Die Folge: jeweils "Nicht Genügend" in der Gesamtwertung.

Etwas besser erging es den Modellen von Victoria und dem Herrenrad von Kreidler, die ebenfalls Schwächen in der Haltbarkeit aufweisen, jedoch nicht in einem unmittelbar sicherheitsgefährdenden Bereich. Auch beim Herrenrad von KTM wurde ein Einriss des Rahmens festgestellt.



Günstige Komponenten als Sicherheitsrisiko



Aber nicht nur mangelnde Haltbarkeit birgt ein Sicherheitsrisiko. Der ÖAMTC-Test zeigt, dass einige Hersteller offenbar bei verschiedenen Komponenten gespart haben. So haben die Licht-Anlagen der Trekkingräder generell einen schlechten Eindruck hinterlassen was Helligkeit und ausgeleuchteten Bereich betrifft. "

"Außerdem sind im Test instabile Seitenständer, Pedale, die knacken und bei Nässe sehr rutschig werden sowie unbequeme Sättel aufgefallen", hält der ÖAMTC-Experte fest.

Hier die Detailergebnisse:

(gp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsSport-TippsRadfahren

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen