13-Jährige von Auto erfasst – schwer verletzt

Das Mädchen wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Wels gebracht.
Das Mädchen wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Wels gebracht.Bild: Matthias Lauber
Bei einem Verkehrsunfall in Wels-Innenstadt ist am Freitag eine Jugendliche schwer verletzt worden. Die 13-Jährige wollte die Straße überqueren, als sie von einem Auto angefahren wurde.
Ein 75-Jähriger war gegen 12.35 Uhr mit seinem Auto auf der Bahnhofstraße im Welster Stadtteil Innenstadt in westliche Richtung unterwegs.

Ersten Informationen zufolge, wollte eine 13-Jährige die Fahrbahn überqueren und hat dabei den Pkw des Pensionisten übersehen.

Die Jugendliche wurde von dem Wagen erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Laut Polizei erlitt die 13-Jährige dabei schwere Verletzungen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Verkehr wurde umgeleitet

Nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie in das Klinikum Wels eingeliefert. Über den genauen Gesundheitszustand der Jugendlichen ist derzeit nichts bekannt.

Die Bahnhofstraße war rund 30 Minuten nur erschwert passierbar, die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WelsNewsOberösterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren