Welser Quartett braut Turbo-Bier

Ozapft is! Jetzt hat die Frauenpower auch noch eine der allerletzten Männerdomänen erobert. Am FH OÖ Campus Wels brauten vier Studentinnen das stärkste Bier Österreichs. Mit 15 Prozent Alkohol ist die Gerstensaft-Kreation ein ganz schöner Hopfen-Hammer. Ein normales Bier hat im Vergleich dazu nur fünf Prozent.

Was die vier Studentinnen Jasmina Weidinger, Rebecca Altenhofer, Cornelia Lager und Agnes Brandstettner in der Welser FH-Lehrwerkstatt zusammengebraut haben, stellt die meisten Gerstensäfte in punkto Stärke in den Schatten: Ganze 15 Prozent Alkohol verträgt die von den Hochschülerinnen gezüchtete Bierhefe. Normalerweise wirkt das schon abtötend, erklärt Bierprofessor Alexander Jäger. Bei unseren Hefen müssten aber sogar 18 Prozent Alkohol drin sein, ergänzt Brandstettner stolz. Dann müsste das Hopfengetränk allerdings flugs von 15 in 18 umbenannt werden.

Übrigens: Das stärkste Bier der Welt ist der fränkische Schorschbock mit unglaublichen 43 Prozent Alkohol. Prost!

Julia Kurbatfinsky

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen