Weltneuheit: Roboter hält Wiener Fitnesscenter sauber

Entertainer Alfons Haider interviewte für "Heute" Roboter Franziska.
Entertainer Alfons Haider interviewte für "Heute" Roboter Franziska.Alexandra Diry
Im Fitnesscenter John Harris am Schillerplatz ging eine Weltneuheit, der Reinigungsroboter "Franziska" vom Unternehmen REIWAG, erstmals auf Putztour.

Diese Gelegenheit ließ sich Sänger und Schauspieler Alfons Haider nicht nehmen: Als Putzroboter "Franziska" bei der ersten Ausfahrt den berühmten Trainingsgast erblickte, gab sie überraschend ein Ständchen von sich. Da schnappte sich der Star das "Heute"-Mikro, um mit der rappenden Roboterdame zu flirten. Am Ende gab's sogar ein Busserl auf den Kopf des Apparats. Alfons Haider zeigte sich vor allem vom Schmäh der künstlichen Intelligenz begeistert (s. Video unten)

Wiener Reinigungsfirma startet mit Robotik durch

Vielleicht ließen sie sich ja von Star Wars-Roboter R2-D2 inspirieren. Jedenfalls wird der Maschinentyp "LeoBot" in Singapur vom Robotik-Unternehmen "LionsBot", an dem der Wiener Traditionsbetrieb REIWAG hauptbeteiligt ist, hergestellt. Er bahnt sich nicht nur geräuschlos seinen eigenen Weg durch Räumlichkeiten, sondern weicht mittels der hochtechnologischen Sensorik auch bewegenden Objekten aus. Die Ladezeit des Wischaufsatzes "LeoMop" beträgt zwei Stunden und der Wasserverbrauch ist mit 600 ml pro Stunde im Vergleich zu Konkurrenzprodukten sehr gering.

Im "Heute"-Interview erklärt REIWAG-Chef Viktor Wagner, was seine "Franziska" alles draufhat, warum sie umweltfreundlich ist und wo sie eingesetzt werden kann (Video oben).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
John HarrisAlfons HaiderInterview

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen