Neue Wendler-Parodie: Geht Pocher zu weit?

Oliver Pocher hat einen neuen Wendler-Clip veröffentlicht. Von manchen Followern erntet er dafür harte Kritik.
Kein Tag vergeht, an dem Oliver Pocher sich nicht über Michael Wendler lustig macht. Der Schlagersänger findet das weniger komisch und drohte dem deutschen Komiker bereits mit einer Anzeige.

Doch Pocher ist das herzlich egal. Auf Instagram teilte er ein neues Parodie-Video. Zu sehen: Das Musikvideo zu Wendlers Song "Egal" – aber synchronisiert vom Comedy- und Satire-Kollektiv Luksan Wunder.



CommentCreated with Sketch.11 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Pocher erntet Kritik



Statt "Egal, du hattest mich nach dem 'Hallo'", singt Wendler hier "Eichääääl. Du hast meine Eichel belogen". Dazu schrieb der Komiker: "Das "singt" Michael Wendler im "Egal" Video WIRKLICH! @luksan_wunder hat das FANTASTISCH herausgefunden und SENSATIONELL synchronisiert!!! Das LUSTIGSTE Video des Tages!"



Über 271.000 Mal wurde der Clip bereits aufgerufen. "(...)Und das auch noch lippensynchron... Ich hau mich weg", kommentierte ein Pocher-Fan das Video.

Doch nicht allen gefällt der Clip. Von einigen erntet Pocher heftige Kritik. "Textlich ist das aber nicht innovativ und einfach blöd. Schade", lautet ein Kommentar. "Du solltest mal zu einem guten Doktor gehn. Jeden Tag die selben dämlichen ausgelutschten Witze. Peinlich", schreibt ein anderer.











ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsMichael Wendler

CommentCreated with Sketch.Kommentieren