Wendler und Laura wollen Pocher als Trauzeuge

Monatelange machte sich Oliver Pocher über Michael Wendler und seine Freundin Laura auf Instagram lustig. Jetzt wollen sie ihn als Trauzeuge für ihre Hochzeit. 

Schräge Welt! Schlagerstar Michael Wendler fragte ausgerechnet seinen Erzfeind Oliver Pocher, ob er nicht der Trauzeuge von seiner Zukünftigen Laura Müller (19) werden möchte. "Die hat nämlich noch keinen", meint er im Podcast des Komikers. Wirklich abgeneigt scheint Pocher nicht zu sein, der antwortet nämlich prompt: "Wenn Laura wirklich will, dass ich ihr Trauzeuge bin - da kann ich ja nicht mehr 'Nein' sagen."

Amira möchte das nicht

Fix zusagen will er allerdings nicht: "Trauzeuge ist jetzt schon sehr, sehr, sehr hochgegriffen. Aber so vorbeikommen. Wir gucken mal, wo die Reise hingeht." Seine Frau Amira Pocher scheint da wenig begeistert zu sein. "Ich glaube nicht, dass ich das möchte", hört man die Kärntnerin im Hintergrund sagen.

So läuft die Hochzeit von Laura und Wendler ab

Michael Wendler und seine Laura planen im Sommer in Las Vegas zu heiraten. Die beiden werden dabei auf Schritt und Tritt vom Kamerateam von RTL begleitet. Bereits ab dem 26. Mai zeigt die RTL-Streaming-Plattform TV-Now die Dokusoap: "Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Michael WendlerLaura MüllerOliver PocherHochzeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen