Wendy Night lässt im Home Office die Hosen runter

Entertainerin Wendy Night zieht im Home Office blank und verzichtet vor dem Laptop bewusst auf eine Hose. Das steckt hinter den Aufnahmen >>>

Alle Jahre wieder findet am 1. Freitag im Februar der sogenannte "Arbeite Nackt Tag" (Working Naked Day) statt. Der Tag wurde im Jahr 2009 ins Leben gerufen und macht auf die Flexibilität aufmerksam, die man hat, wenn man von zuhause aus arbeitet. Jetzt in der Home-Office Zeit aktueller denn je.

Manche Menschen nehmen sich dabei die Freiheit, barfuß zu arbeiten, andere schwören auf die bequeme Jogginghose oder richten sich ihren Arbeitsplatz individuell ein. Auch Nackt-Star und Entertainerin Wendy Night hat ihr Business auf online umgestellt und verzichtet an diesem Tag auf eine ungemütliche Hose (siehe Diashow oben).

Nackt-Fotos auf Erotik-Plattform

Statt der Showeinlagen, die derzeit wegen des Veranstaltungsverbots nicht stattfinden, können Fans täglich gegen einen kleinen monatlichen Betrag ihre schönsten Show-, Dessous- oder Aktbilder auf der Erotik-Plattform OnlyFans.com bewundern.

"Derzeit erledige ich meine Arbeit gemütlich von zuhause aus ohne zu Veranstaltungen in verschiedene Bundesländer zu fahren. So sehr ich die Auftritte auch vermisse, genieße ich derzeit den Vorteil, dass ich mir viele Kilometer und Stunden für die Hin- und Rückfahrten zur Arbeit erspare", erklärt Wendy Night.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichLoveLiebeWendy Night

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen