Wenn beim Fußballmatch im Pub der Strom ausfällt

"Heute.at"-Sportchef Phillip Platzer beim Fußballschauen in Blackpool im Dunkeln.
"Heute.at"-Sportchef Phillip Platzer beim Fußballschauen in Blackpool im Dunkeln.Bild: heute.at
Fußball in England ist heilig! "Heute.at"-Sportchef Phillip Platzer ist gerade mit der WWE in Blackpool und hat das volle Programm miterlebt. Inklusive Stromausfall!
Die beiden Halbzeiten im Tottenham-Stadium konnten in der Sportsbar in Blackpool nicht unterschiedlicher sein.

Unfassbare Stimmung, Liverpool- und Spurs-Fans versammeln sich zum friedlichen Biertrinken. Immerhin hat man einen gemeinsamen Feind: Den VAR! Alle schimpfen, auch zu Recht.

Die "Reds" gehen mit einem 1:0 in die Halbzeit, pünktlich zum Wiederanpfiff haut's die Sicherung raus. Der Wind bläst ungewöhnlich stark im englischen Nordwesten, dazu schüttet es wie aus Kübeln. Zu viel für die Sicherung, die die 18 Fernseher und die Leinwand versorgt.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Immerhin war die Bierzapfanlage nicht betroffen. Der Besitzer gibt eine Lokalrunde aus, während alle ihre Handys zücken und auf Sky Go oder Amazon Prime weiterschauen. An den Tischen und am Tresen stecken die Fußballfans die Köpfe zusammen, schauen auf den Smartphones weiter.

Dennoch leert sich die Bar immer mehr. Nur eine Runde Party-Girls feiert mit einer Flasche Jägermeister weiter. Doch sie feiern wohl nicht den Liverpool-Sieg...

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballPremier League

CommentCreated with Sketch.Kommentieren