Letzte Generation

"Wenn ihr das seht" – Windl's letzte Worte vor Knast

Anja Windl alias "Klima-Shakira" befindet sich aktuell in Haft. Auf Social-Media meldet sich die Aktivistin ein letztes Mal.

Community Heute
"Wenn ihr das seht" – Windl's letzte Worte vor Knast
Anja Windl muss 42 Tage in Haft.
JONAS GEHRING / SZ-Photo / picturedesk.com

Schocknachricht für die Letzte Generation! Zu Beginn der Woche mussten einige Aktivisten der Bewegung ins Gefängnis – darunter auch Anja Windl alias "Klima-Shakira".

"Nachdem am Montag drei Männer der Letzten Generation ihre Haft für friedliche Proteste für ein Recht auf Überleben in der Verfassung angetreten haben, folgten am gestrigen Dienstag zwei junge Frauen nach: Anja Windl (27) und Laila Fuisz (23) werden voraussichtlich 42 Tage in einer Zelle verbringen", verkündet die Letzte Generation am Mittwochmorgen.

"Einfach so weitermachen war keine Option"

Bereits vor Wochen teilte Windl mit, dass mehrere Haftstrafen ausgesprochen wurden, auch gegen sie. Ende Mai verfütterte sie ihren Haftbescheid noch an ihren Esel und lachte dabei. Doch jetzt wurde es ernst. Die Klimaaktivistin musste Anfang der Woche eine Haftstrafe antreten.

Auf Social-Media meldete sich Windl ein letztes Mal bei ihren Fans: "Wenn ihr das seht, befinde ich mich für 42 Tage im Häf´n", so die gebürtige Deutsche.

Und weiter:

"Hätte man mir vor 2 Jahren erzählt, dass ich mal im Gefängnis lande – ich hätte es nicht geglaubt. Für unmöglich gehalten. Ich dachte mir, ich wär jetzt durch mit meinem Studium, wäre Psychologin. Aber einfach so weitermachen war keine Option mehr – wenn ich weiß, dass ich keine Zukunft mehr habe, wenn wir jetzt keine tiefgreifenden Veränderungen einfordern. "

"... dann ist meine Zukunft verloren"

Zum Abschluss mahnt die Aktivistin ihre Follower: "Wenn wir jetzt nicht protestieren, die Regierenden zur Verantwortung ziehen, dann ist meine Zukunft verloren. Keine Sicherheit, keine Freiheit, kein Wohlstand ohne Schutzmaßnahmen gegen Klimakatastrophe und Biodiversitätskollaps". Ob sie die Storys noch selbst hochladen konnte, ist nicht bekannt. Die nächsten 42 Tage befindet sich Windl jedenfalls in Haft.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • Die Klimaaktivistin Anja Windl alias "Klima-Shakira" befindet sich nun für 42 Tage im Gefängnis und hat sich ein letztes Mal auf Social-Media zu Wort gemeldet, um ihre Beweggründe für ihren Einsatz zu erklären und ihre Follower zum Protest aufzurufen
  • Sie betont die Dringlichkeit von tiefgreifenden Veränderungen, um eine Zukunft ohne Klimakatastrophe und Biodiversitätskollaps zu sichern
red
Akt.