Neuer Spider-Man: Wer hat "No Way Home"-Trailer geleakt?

Sony Pictures
Sony Picturesimago images/ZUMA Wire
So viel Mühe hatte man sich bei Marvel und bei Sony gegeben, damit ja keine Infos zum neuen "Spider-Man" nach außen drinnen. Und dann das... 

Rund um "Spider-Man: No Way Home" gab es abgesehen von einem Starttermin am 17. Dezember eine absolute Funkstille. Auch von einem Trailer war keine Rede, was beim wahrscheinlich größten heurigen Superhelden-Film schon ziemlich ungewöhnlich wäre. Erst vor drei Tagen hat Marvel-Boss Kevin Feige höchstpersönlich bestätigt, dass es doch einen Trailer geben würde, und genau dieser ist geleakt worden. 

Woher stammt der geleakte Trailer?

Das wackelige Filmchen, auf dem man eine Schulter und einen Monitor sehen kann, dürfte wohl mit einem Handy gefilmt worden sein. Erkennbar ist auch, dass es sich bei dieser Version des Trailers um eine ältere Version ohne CGI-Effekte handeln dürfte und, dass es die persönliche Kopie eines Mitglied des Effekte-Teams sein dürfte. Das verrät ein eingeblendetes Wasserzeichen. Der Mitarbeiter selbst dürfte aber nicht für den Leak verantwortlich sein.  

Zwar haben Sony und Marvel die bekannten Kopien des Trailers sofort sperren lassen, das passierte aber erst, als der Kurzfilm via TikTok viral gegangen war. Dabei ist die Story, die im Trailer erzählt wird, weit weniger wichtig als die Figuren. Denn bei kaum einem anderen Film der letzten Jahre konnte das Geheimnis um den Cast so bewahrt werden wie hier. Bereits vor dem Leak war bekannt, dass neben den bisherigen "Spider-Man"-Stars Tom Holland, Zendaya, und Marissa Tomei auch Benedict Cumberbatch als Peter Parkers neuer Mentor Dr. Strange zurückkehren würde.   

Alte Feinde, aber auch alte Helden...

Vor der Erschaffung des "Multiversums" in der Disney+ Serie "Loki" hätte sich wohl kaum jemand einen Reim darauf machen können, was die früheren Bösewichte Doctor Octopus (Alfred Molina) und Electro (Jamie Foxx) am Set des Filmes gemacht haben und Gerüchten zufolge würden die beiden auch gleich ihre jeweiligen Spider-Männer Toney Maguire und Andrew Garfield mitbringen. Das Multiversum mit all seinen Paralleluniversen macht es ja möglich...  

Da "Heute" sicher nicht spoilern wird, sei an dieser Stelle nichts über den Inhalt des geleakten Trailers verraten. Spannend wird es nur sein zu sehen, wie schnell Marvel und Sony jetzt weiter reagieren und nun doch einen fertigen Trailer nachliefern. Spätestens beim Release von  "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings"  (3.9.) sollte es soweit sein, denn ab dann werden Millionen Trailer-gierige Marvel-Fans in den Kinos sitzen. Wahrscheinlich wird es dann aber doch sehr viel schneller gehen... 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account fh Time| Akt:
KinoMarvelMarvel ComicsSonyFilm

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen