Wer krachte mit Traktor in Autos? Zeugen gesucht

Der Unfall passierte im Zentrum von Laakirchen.
Der Unfall passierte im Zentrum von Laakirchen.Bild: Google

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. In Laakirchen sind in der Nacht auf Freitag parkende Autos demoliert worden. Womöglich war es ein Traktor.

Laut Polizei dürfte der Unfall am Donnerstag um 23 Uhr passiert sein. Ein bislang unbekannter Lenker dürfte im Ortskern von Laakirchen (Bez. Gmunden) mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen sein.

"Er dürfte über einen Grünstreifen abgekommen und frontal mit zwei vor einem Haus in der Stifterstraße geparkten Pkw kollidiert sein. Eine Leitplanke am linken Fahrbahnrand touchierte der Fahrzeuglenker ebenfalls", so die Polizei in einer Aussendung.

An den beiden geparkten Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

"Der Fahrzeuglenker verließ die Unfallstelle, ohne den Verkehrsunfall zu melden", berichtet die Polizei weiter.

Die Fahrzeugbesitzer merkten den Unfall erst heute Früh und erstatteten dann Anzeige.

"An der Unfallstelle konnten Reifenspuren, die möglicherweise von einem Traktor stammen, und orange Abriebspuren gefunden werden", so die Polizei.

"Zeugen des Unfallgeschehens bzw. Personen, die Hinweise auf das unfallverursachende Fahrzeug geben können, werden ersucht, sich an die Polizeiinspektion Laakirchen unter 059133 4107 zu wenden".

(rep)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LaakirchenGood NewsOberösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen