Wer will zum Mond? Milliardär vergibt 8 Plätze für Flug

Maezawa fliegt voraussichtlich 2021 zum Mond - mit dir?
Maezawa fliegt voraussichtlich 2021 zum Mond - mit dir?(Bild: kein Anbieter/imago stock & people)
Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa sucht für seinen Flug zum Mond im Jahr 2023 noch acht Passagiere. Jeder kann sich bewerben.

Er soll der erste Weltraumtourist von Elon Musks Firma SpaceX werden: Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa. Ein Vorhaben, für dass der Unternehmer 2018 eine beträchtliche Summe ausgab. Und während er anfangs eigentlich nur Künstler mitnehmen wollte, überraschte er jetzt mit einer Twitter-Nachricht: Es sei jeder eingeladen, sich für die Plätze zu bewerben. Es müssen nur zwei Kriterien erfüllt werden, sagt Maezawa. Zum einen muss man bereit sein, an seine kreativen Grenzen zu gehen und weiters anderen dabei zu helfen. Insgesamt sollen ihn acht Mitreisende aus der ganzen Welt begleiten.

Bewerben kann man sich bis zum 14. März auf der Website des Mond-Trips. Per E-Mail wird dann über den weiteren Verlauf des Auswahlprozesses informiert.

Stattfinden soll der Flug zum Mond frühestens 2023 mit insgesamt 10 bis 12 Leuten an Board des Starship. Maezawa und seine Begleiter wären die ersten Mondreisenden seit der letzten Apollo-Mission der NASA im Jahr 1972. Am Mond landen werden sie allerdings nicht, sondern ihn lediglich umkreisen.

Ohne Freundin zum Mond

Maezawa, der mit Online-Modehandel reich geworden ist, hat schon einmal Schlagzeilen rund um den Mondflug gemacht. Damals suchte er eine Freundin, die mit ihm zum Mond fliegt. Doch obwohl es 30.000 Bewerberinnen gab, zog er das Angebot aus "persönlichen Gründen" zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ScienceRestliches UniversumAstronomieReiseReisenElon Musk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen