Werder-VIP Wiese bei Derby aus Stadion geworfen

Tim Wiese
Tim Wieseimago images
Eklat in Bremen! Werder verlor am Samstag das Zweitligaderby gegen den HSV mit 0:2. Tim Wiese wurde aus der VIP-Loge und aus dem Stadion geworfen.

Aufregung nach dem Nord-Derby! Ex-Werder-Star Tim Wiese war als VIP-Gast im Stadion. Er sah seine Bremer am Samstag gegen den Rivalen aus Hamburg mit 0:2 verlieren. Danach setzte es den nächsten Tiefschlag: Er flog aus der Arena.

Der Grund: Der 39-Jährige hatte das VIP-Band nicht um den Arm. Die "Bild" berichtet, dass eine Werder-Mitarbeiterin die Security rief. Nach einem hitzigen Wortgefecht und Gerangel sei Wiese aus dem Stadion geworfen worden.

Der Logen-Inhaber habe vergeblich versucht, zu intervenieren. Wiese sei sein Gast gewesen.

Der ehemalige Goalie wird zitiert: "Das war komplett überzogen. Die Aktion passt zum Spiel und zum Verein. Einfach nur lachhaft. Ich habe mich gefühlt wie ein Aussätziger!"

Nach dem Abstieg und dem verlorenen Derby sorgt der Kultklub nun durch den Rauswurf der eigenen Vereins-Ikone für Negativ-Schlagzeilen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen