Wespe lähmt Spinne und nutzt sie als Larven-Futter

Die Wespe gilt als einer der tödlichsten Feinde der Spinne. Ein "Heute"-Leser konnte im Urlaub eine solche Szene nun mit eigenen Augen mitansehen.
Eine gruselige Entdeckung musste ein "Heute"-Leserreporter im Urlaub auf der Insel Ugljan in Kroatien machen. Dort konnte er nämlich eine Wespe dabei beobachten, wie sie eine von ihr gelähmten Spinne zu ihrem Bau zog, um sie anschließend wahrscheinlich als Futter für ihre Larven zu verwenden.

Manche Wespenarten verfüttern Insekten an ihre Larven, damit diese beim Schlüpfen genug Eiweiß zu sich nehmen können. Oft müssen dabei Spinnen noch als lebendiges aber gelähmtes Futter herhalten, in die die Wespe ihre Eier ablegt. (rhe)



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
KroatienLeser-ReporterCommunityTiereSpinnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren