Wespenangriff: Ehepaar im Haus attackiert

Bild: DPA

Aggressive Wespen haben ein Ehepaar in den eigenen vier Wänden in Feldkirchen an der Donau attackiert. Die Frau erlitt einen allergischen Schock und verlor das Bewusstsein - sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Auch der Mann wurde etliche Male gestochen. Die Feuerwehr entfernte das Nest, dass sich im Haus befand.

Aggressive Wespen haben ein Ehepaar in Feldkirchen an der Donau in den eigenen vier Wänden attackiert. Die Frau erlitt einen allergischen Schock und verlor das Bewusstsein - sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Auch der Mann wurde etliche Male gestochen. Die Feuerwehr entfernte das Nest, dass sich im Haus befand. 

Die Bewohner des Hauses haben verabsäumt das Wespennest im Gebäude zu entfernen. Schon vor längerem haben die Insekten begonnen eine Brutstätte zu bauen und trieben ihr Unwesen: Als die Frau ins Bad ging, flog ein Schwarm voller wütender Wespen direkt auf sie zu und stach auf sie ein. Das überraschte Opfer rief nach Hilfe ehe sie wegen einem allergischen Schock das Bewusstsein verlor.

Rettung in letzter Sekunde

Der Ehemann hörte die Hilferufe, eilte ins Badezimmer und wurde ebenfalls von den Wespen attackiert. Dennoch schaffte es der bereits mehrmals Gestochene die Rettung zu verständigen. Die wütenden Insekten "sperrte" er noch im Zimmer ein, bevor die allergische Reaktion auch bei ihm einsetzte. Der Notarzt und ein Gemeindearzt versorgten das Ehepaar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen