Westenthaler mischt sich in Straches Wohnsitz-Causa ein

Stellt sich gegen Strache: Peter Westenthaler.
Stellt sich gegen Strache: Peter Westenthaler.Juerg Christandl / KURIER / picturedesk.com
Der Wien-Wahlkampf dreht sich um eine ganz zentrale Frage: Wo wohnt Heinz-Christian Strache? Peter Westenthaler hat eine klare Position.

Wohnt Heinz-Christian Strache in Wien oder Klosterneuburg? Diese Frage sorgt seit Wochen für hitzige Diskussionen. Er selbst sagt, er wohne unter der Woche in der Wiener Wohnung seiner Mutter, in der er auch hauptgemeldet ist, und am Wochenende in der Klosterneuburger Villa, in der auch Ehefrau Philippa mit Sohn und Hund wohnhaft ist.

Die Frage ist nun: Hat der ehemalige FPÖ-Chef seinen Lebensmittelpunkt in Wien oder Niederösterreich? Denn bei der Wien-Wahl dürfen nur Personen antreten, die diesen in der Bundeshauptstadt haben. Die Kleinparteil "Wandel" hat eine Sachverhaltsdarstellung eingebracht und fordert die Steichung Straches aus dem Wählerverzeichnis – und von der Wahlliste.

Das sagt Westenthaler

Jetzt schaltet sich FPÖ-Urgestein Peter Westenthaler (später BZÖ) ein. Er hat einen "Antrag auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses" beim Bezirksamt Landstraße eingebracht. Im dritten Wiener Gemeindebezirk liegt jene Wohnung, in der Strache behauptet, zu wohnen.

"Nach Einsicht in das Wählerverzeichnis für die Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl 2020 konnte ich feststellen, dass Heinz-Christian Strache in das Verzeichnis aufgenommen wurde", so Westenthaler in dem Schreiben, das "Heute" vorliegt. Strache lebe jedoch bereits seit vielen Jahren nicht mehr an der Adresse in Wien-Landstraße, sondern mit Frau, Kind und Hündin "Linda" in einer Klosterneuburger Villa mit "großzügiger Gartenanlage und schönem Pool". Der Vermieter des Hauses könne das bestätigen. Immerhin wisse der Liegenschaftseigentümer, wer auf seinem Grund wohne und ihn in welchem Ausmaß nutze.

Unternehmen mit Klosterneuburger Anschrift

Zudem leite Strache von der Klosterneuburger Adresse aus auch sein Unternehmen, das im Dezember im Firmenbuch des Landesgerichts Korneuburg eingetragen wurde. Strache sei der einzige eingetragene Geschäftsführer-Gesellschafter. Zudem sei Klosterneuburg im Firmenbuch sowohl als Geschäfts- als auch Wohnadresse angegeben.

"Herr Strache geht im Gemeindegebiet von Wien keiner Erwerbstätigkeit nach. Herr Strache übt keine Funktion bei einer privaten oder öffentlichen Körperschaft in Wien aus. Das Führen eines Wahlkampfes ist keine berufliche Tätigkeit", argumentiert Westenthaler.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Heinz-Christian StrachePhilippa StracheWienWahlenPeter Westenthaler

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen