Wetter-Experten entzücken mit sonnigen Aussichten

Eine sonnenbadende Kuh im Karwendelgebirge. Symbolbild
Eine sonnenbadende Kuh im Karwendelgebirge. SymbolbildGetty Images/iStockphoto
Am Mittwoch sorgt Hoch Oscar landesweit nochmals für stabiles und angenehmes Sommerwetter. Doch schon bald kommen die Gewitter zurück.

Am Mittwoch sorgt Hoch OSCAR landesweit nochmals für stabiles und angenehmes Sommerwetter, ehe ab Donnerstagnachmittag ein Höhentief sich von Osten her bemerkbar macht und das Wetter wieder unbeständiger wird.

Die Prognose im Detail

Am Mittwoch setzt sich das ruhige Sommerwetter fort, bis gegen Mittag scheint bei ein paar harmlosen Schleierwolken verbreitet die Sonne.

Nachfolgend bilden sich in der Osthälfte sowie generell über den Bergen vermehrt Quellwolken, meist bleibt es aber trocken. Bei lebhaftem Nordostwind liegen die Höchstwerte zwischen 22 und 28 Grad.

Sonnig und weitgehend trocken

Der Donnerstag beginnt verbreitet sonnig, tagsüber ziehen meist nur harmlose Wolken durch. Am Nachmittag steigt die Schauerneigung über den Bergen, in der Nacht dann auch im östlichen Flachland etwas an. In weiten Landesteilen bleibt es jedoch trocken.

Besonders in Oberösterreich, im Salzburger Flachgau und am Bodensee weht noch mäßiger Nordostwind, insgesamt lässt der Wind jedoch nach. Die Temperaturen erreichen maximal 22 bis 29 Grad.

Neue Gewitter kommen

Am Freitag treten bereits zu Beginn erste Schauer und Gewitter auf. Im Tagesverlauf entwickeln sich vor allem in der Osthälfte und über dem Bergland vermehrt Schauer und Gewitter. Lediglich vom Bodensee bis ins Tiroler Oberland ist das Schauer und Gewitterrisiko geringer.

Abseits von Gewitterböen weht der Wind nur schwach aus östlichen Richtungen. Je nach Sonne liegen die Höchstwerte zwischen 20 und 28 Grad.

So beginnt das Wochenende

Der Samstag verläuft in der Osthälfte wechselhaft mit einzelnen Schauern und Gewittern, nach Westen hin ist die Schauerneigung hingegen gering. Besonders von Vorarlberg bis ins Innviertel sowie in Osttirol und Kärnten überwiegt sogar der Sonnenschein.

Im Osten frischt neuerlich lebhafter Wind aus nördlichen Richtungen auf. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 29 Grad.

Die detailgenaue Wetterprognose für über 50.000 Orte weltweit findest du auf wetter.heute.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, rcp Time| Akt:
WetterÖsterreichGewitterSturmUnwetterSonneUBIMETHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen