Wetter-Guru gibt genaue Schnee-Prognose für Wien

Polare Kaltluft bringt am Wochenende den Winter inklusive Frost und Schnee nach Österreich zurück. Und: Selbst Wetter-Experten sehen kein Ende der Kälte.

In den nächsten Tagen fließt polare Kaltluft aus Russland nach Mitteleuropa und in Österreich kann es am Wochenende zeitweise schneien, in der Westhälfte Österreichs in tiefen Lagen besonders am Samstag auch regnen.

Jetzt 45.000 Orte online: Die detailgenaue Wetter-Prognose für Ihre Region >>>

Die Meteorologen von Kachelmannwetter prognostizieren in ihrem Europamodell mehrere Zentimeter Neuschnee in Österreich. In Wien und dem Wienerwald sind demnach am Wochenende sogar bis zu 40 Millimeter Schnee möglich. Und: Fast das gesamte östliche Flachland könnte angezuckert werden. Die detaillierten Prognose-Karten für Ihr Bundesland haben wir in der Diashow oben zusammengefasst.

Wetter-Übersicht
Österreich-, Europa- und Welt-Prognose, Berg- und Skiwetter sowie Wetter-Webcams im Blick: Alle Infos gibt es hier!

Außerdem wird es richtig eisig. Am Sonntag und am Montag liegen selbst die Höchsttemperaturen in ganz Österreich nur den Gefrierpunkt. Zum Vergleich: Im vieljährigen Durchschnitt hat es Mitte März um die 10 Grad. Bereits ausgewinterte Pflanzen sollten also noch vor dem Wochenende in Sicherheit gebracht werden.

Teilen Sie Ihr Frühlings- oder Kältefoto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!

Besonders bitter(kalt): Aus derzeitiger Sicht bleibt es bis weit in die nächste Woche hinein frostig. Eine deutlich mildere Wetterlage ist laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) vorerst nicht in Sicht.

Die Kälte-Fotos der "Heute"-Leser:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWetterGerlinde KaltenbrunnerSchnee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen