30 Grad kommen – jetzt beginnt die Hitze-Rallye

 Strandbad Thumersbach am Zeller See (Archivfoto)
Strandbad Thumersbach am Zeller See (Archivfoto)JFK / EXPA / picturedesk.com
Das Wetter in Österreich wird sommerlich! Im ganzen Land scheint von früh bis spät die Sonne und heizt kräftig ein. Die 30-Grad-Marke wird geknackt!

Erstmals in diesem Jahr wird am Montag und dann noch einmal am Dienstag die 30-Grad-Marke in Österreich geknackt. Wir verraten euch, wo die Hotspots liegen werden, was der Föhn damit zu tun hat und wann in den vergangenen Jahren der 30er Premiere feierte…

Bis dato halten Kleinzicken und Güssing (beide Südburgenland) mit je 26,9 Grad noch immer den absoluten Höchstwert im laufenden Jahr. Beachtlich hierbei ist, dass diese Temperatur bereits am 01. April gemessen wurde. Im Mai wurden bisher gut 25 Grad in Bad Gleichenberg als Maximum verzeichnet.

Die Großwetterlage am Sonntag.
Die Großwetterlage am Sonntag.DWD

Doch das ändert sich in den kommenden Tagen! Der Blick auf die morgige Bodenwetterkarte exemplarisch auch für den Wochenbeginn verrät dem geneigten Leser, wohin die Reise geht. Im Vorfeld von Tief HUBERTUS vor Irland wird sehr warme Luft aus Nordafrika Richtung Alpen gelenkt (roter Pfeil).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Bereits am heutigen Sonntag sind die 30 Grad nicht völlig ausgeschlossen, so etwa im Montafon, in Nordtirol oder auch im Flachgau.

Deutlich wahrscheinlicher werden sie dann am Montag: Aus heutiger Sicht liefern sich dann die Regionen vom Unterinntal über den Flachgau, das Salzkammergut, die Voralpen Ober- und Niederösterreichs bis hin zum Tullnerfeld ein Rennen um den ersten 30er anno 2021.

Die prognostizierten Höchstwerte am Montag.
Die prognostizierten Höchstwerte am Montag.UBIMET

30 Grad im Frühjahr sind eine Seltenheit, doch bereits ab Mitte April möglich. In allen Bundesländern mit Ausnahme von Kärnten wurden die frühesten 30-Grad-Tage im April verzeichnet. Dabei hat die Stadt Salzburg die Nase vorne, hier wurden schon am 17. April 1934 30,0 Grad gemessen und damit hält die Mozartstadt schon seit über 80 Jahren den Österreich-Rekord. Der Zeitpunkt des ersten Hitzetages liegt allerdings im langjährigen Durchschnitt je nach Region erst zwischen Anfang und Mitte Juni.

Video: Die Prognose - so kommt die Hitze zu uns

Nav-Account red Time| Akt:
WetterHitzeÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen