Hier bringt Tief "Thekla" heute heftige Gewitter

Das typische April-Wetter dauert auch das letzte Juni-Wochenende noch an.
Das typische April-Wetter dauert auch das letzte Juni-Wochenende noch an.istock
Das typische April-Wetter dauert auch das letzte Juni-Wochenende noch an. Sommersonne und Gewitter wechseln sich ab.
von
Jochen Dobnik

"In Wien steigen die Temperaturen heute noch auf ein sommerliches Niveau von knapp 28 Grad. Auch am Abend bleibt es mild, allerdings kann man bis zum frühen Abend im Großraum Wien ein lokales, kräftiges Gewitter nicht ausschließen", erklärt Wetterexperte Nikolas Zimmermann von der UBIMET. Die metereologische Kneipp-Kur geht also weiter.

Morgen folgt Tropennacht

Österreich liegt derzeit unter dem Einfluss von Tief "Thekla", welches am Freitag besonders im Westen Österreichs sowie ab dem Nachmittag auch im östlichen Flachland für eine erhöhte Schauer- und Gewitterneigung sorgt. 

"Örtlich können diese auch kräftig ausfallen mit der Gefahr von Starkregen, Hagel und stürmischen Böen. Einzelne, aber kräftige Gewitter sind allerdings auch am Alpenostrand, im Wiener Becken bzw. im Weinviertel möglich. Meist trocken bleibt es dagegen im westlichen Donauraum sowie vom Klagenfurter Becken bis in Südburgenland", so Zimmermann.

Sommerlich warm wird es am Wochenende, so gibt es bei viel Sonnenschein Höchstwerte zwischen 30 und 32 Grad. In der Wiener City zeichnet sich am Samstag auch die erste Tropennacht des Jahres ab.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
WetterUBIMETGewitter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen