Wetter in Österreich wird heiß wie Spanien und Italien

Nach stürmischen Tagen, die wir den Tiefs "Petra" und "Sabine" zu verdanken haben, dürfen wir uns allmählich auf frühlingshafte Temperaturen einstellen.
Die beiden Tiefs "Petra" und "Sabine" gehören der Vergangenheit an. Die kommenden Tage werden deutlich freundlicher. Weil ein Tief über dem Atlantik milde Luft zu uns lenkt, steht uns in wenigen Tagen ungewöhnlich mildes Wetter ins Haus. Am Sonntag sind schon bis zu 17 Grad möglich, am Montag klettern die Temperaturen vereinzelt gar auf 23 Grad.

Doch bevor der Frühling vorbeischaut, beschert uns Tief "Tomris"noch wechselhaft und windiges Wetter. "Meist liegen die Höchstwerte im einstelligen Plusbereich, wetterbegünstigt mit viel Sonnenschein und 10 bis 14 Grad sind das föhnige Osttirol, Kärnten, die Südsteiermark und das Südburgenland", sagt Ubimet-Experte Manfred Spatzierer. In den Staulagen der Nordalpen kommen, zumindest oberhalb von 800 bis 1200 Meter, einige Zentimeter Neuschnee zusammen.

Samstag und Sonntag mild

Das nächste kräftige Tief, "Uta", lenkt zu Beginn der Semesterferien in Oberösterreich und der Steiermark immer mildere Luft von der Iberischen Halbinsel in den Alpenraum. Am Samstag steigen die Temperaturen schon auf 6 bis 13 Grad, wobei es im Rhein- und Inntal sowie im Flachgau am mildesten wird.

CommentCreated with Sketch.17 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Höchstwerte um 10 Grad gibt es aber auch in den anderen Landeshauptstädten. Am Sonntag legen die Temperaturen weiter zu. 14 bis 17 Grad lassen dann vor allem von Vorarlberg bis zum Salzkammergut schon Frühlingsgefühle aufkommen.

Es geht noch wärmer: Montag lokal über 20 Grad!

Der Höhepunkt der außergewöhnlich hohen Temperaturen wird am kommenden Montag erreicht. Vom Flachgau bis zum Alpenostrand steigen die Temperaturen auf 18 bis 23 Grad, so Spatzierer. Am mildesten wird es im südlichen Wiener Becken. Somit könnte der Allzeit-Februar Rekord aus dem Vorjahr ins Wanken geraten.

Damals wurden in Güssing und Deutschlandsberg 24,2 Grad gemessen. Normal zu dieser Jahreszeit wären im Flachland Höchsttemperaturen von 1 bis 6 Grad. Der Montag liegt also rund 15 Grad über den jahreszeitlich erwartbaren Temperaturen.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWetterWetterUBIMET

CommentCreated with Sketch.Kommentieren