Nun wird es von Tag zu Tag um ein paar Grad wärmer

Hoch Hannelore sorgt für ruhiges Wetter. Die Luft ist zwar nach wie vor recht frisch, das bessert sich aber von Tag zu Tag.

Am Mittwoch, zum astronomischen Frühlingsbeginn, ging es vielerorts frostig in den Tag, so zum Beispiel in Bregenz, Innsbruck und Klagenfurt.

Tagsüber ziehen vom Flachgau bis zum Südburgenland vermehrt flache Quellwolken durch, der freundliche Eindruck überwiegt aber meist. So zeigt sich der Himmel von Vorarlberg bis Kärnten oft wolkenlos.

Der Wind weht mäßig, vom Neusiedler See bis zur Südsteiermark auch lebhaft aus Nord bis Nordost und die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 12 Grad, am mildesten wird es dabei im Inntal sowie im Lienzer Becken.

Wie die aktuelle 5-Tages-Prognose zeigt, klettert das Thermometer nun bis zum Ende der Woche stetig an. Am Samstag werden in Wien sonnige 19 bis 20 Grad erreicht.

Wetter-Übersicht
Österreich-, Europa- und Welt-Prognose, Berg- und Skiwetter sowie Wetter-Webcams im Blick: Alle Infos gibt es hier!

(Video: Ubimet)

Am Donnerstag dominiert von früh bis spät der Sonnenschein, tagsüber ziehen nur ein paar dünne Schleierwolken durch. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlicher Richtung und es wird merklich milder. Die Temperaturen erreichen maximal 11 bis 13 Grad.

Der Freitag startet aus heutiger Sicht noch sonnig. Um die Mittagszeit ziehen dann vermehrt dichte Wolkenfelder durch, am Nachmittag setzt sich dann aber allmählich wieder die Sonne durch. Bei schwachem Südostwind werden milde 15 bis 17 Grad erreicht.

Auch am Samstag setzt sich das frühlingshafte Wetter fort. Von Beginn an scheint im ganzen Land die Sonne meist von einem tiefblauen Himmel. Bei nur schwachem Wind legen die Temperaturen noch weiter zu, maximal werden 17 bis 19 Grad erreicht.

Dann die schlechte Nachricht: Mit Sonntag erreicht uns wieder eine Kaltfront, die für trüb-kaltes Wetter sorgt. Die Temperaturkurve sinkt.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen