Wickie und die starken Männer 2.0: Top oder Flop?

Der berühmteste Wikingerjunge darf sich wieder die Nase reiben, bis es Sternchen regnet: Wickie kommt 2020 ins Kino zurück.

Irgendwann zwischen dem 30. April und dem 1. Mai segeln die starken Männer von Flake wieder in heimischen (Kino-)Gewässern.

Einen ersten Blick auf das neue Abenteuer zeigt der Trailer zu "Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert".

Papa und Wikingerhäuptling Halvar bekommt ein Schwert in die Hände, das Dinge in Gold verwandelt. Das erste Opfer: Wickies Mutter Ylva. Wenn guter Rat teuer und die Muskelprotze mit ihrem Latein am Ende sind, muss Wickies Hirn auf Hochtouren arbeiten.

Wickie, Halvar, Tjure, Snorre, Faxe und Co brechen auf, um den Fluch von Ylva zu nehmen.

Die letzten beiden Wickie-Verfilmungen waren mit realen Personen. Jetzt kommt wieder ein Animationsabenteuer. Mit der Grafik der Kult-Serie hat die Neuauflage nicht viel zu tun. Was hältst du von der neuen Optik?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneKino

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen