Wenn Witwen zur Schrotflinte greifen

Um die Schulden ihrer verblichenen Gangster-Gatten zu tilgen, werden vier Damen selbst zu Verbrecherinnen.

Schlimm genug, wenn der Ehemann aus dem Leben scheidet. Noch schlimmer, wenn er seiner Witwe Schulden hinterlässt. Am schlimmsten aber, wenn diese bei einem skrupellosen Halsabschneider zu begleichen sind.

Veronica Rawlins (Viola Davis) steht vor genau diesem Problem. Ihr verstorbener Mann (Liam Neeson) und seine Bande haben einem furchterregenden Gangster (Brian Tyree Henry, "Hotel Artemis") und seinem Vollstrecker (Daniel Kaluuya, bekannt aus "Black Panther" und "Get Out") eine Menge Geld abgeluchst. Nun fordern die beiden die Millionen zurück.

Der erste Trailer von "Widows":

Veronica fällt nur ein Ausweg ein. Im Nachlass ihres Mannes findet sich der Plan eines weiteren Coups, den sie mit den übrigen Witwen der Einbrecherbande (Michelle Rodriguez, Elizabeth Debicki und Cynthia Erivo) durchziehen möchte.

Steve McQueen (Regie-Oscar für "12 Years a Slave") und Thriller-Expertin Gillian Flynn (die zuletzt ihren Bestseller "Gone Girl" in ein Drehbuch verwandelte) sind das Kreativ-Team hinter "Widows". In Kombination mit der grandiosen Hauptdarstellerinnen-Riege rund um Viola Davies ist Großes von dem Thriller zu erwarten. Und genau danach sieht es auch im neuen Trailer des Films aus:

"Widows" startet am 7. Dezember 2018 in den österreichischen Kinos. Robert Duvall und Colin Farrell sind in Nebenrollen zu sehen.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TrailerKinoKinoViola Davis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen