Wie geht das denn? Anna lasert ihren Hit-Song!

Am IST Austria hantierte unsere Moderatorin mit flüssigem Stickstoff und wandelte Schall- in Lichtwellen um.
Treue "Heute"-Leser wissen: Anna Chiara kann vieles – dem Titel ihrer Serie "Anna Chiara kann's" zum Trotz stößt aber selbst unsere taffe Moderatorin mitunter an ihre Grenzen. Ein Glück also, dass das junge Model bei ihrem Besuch am Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) in Klosterneuburg mit Experimentalphysiker Johannes Fink und Quantenphysiker Georgios Katsaros die perfekten Begleiter für einen Ausflug in die Wissenschaft fand.

Im Labor der beiden Forscher lernte sie unter anderem, wie ihr Lieblingshit rein durch Lichtsignale übertragen wird und den richtigen Umgang mit flüssigem Stickstoff – wie sich unsere Anna dabei geschlagen hat, das sehen Sie im Video oben.

Hinter die Kulissen der Forschung blicken

Und wer selbst ganz genau erfahren will, woran die Forscher am IST Austria gerade tüfteln, der findet mit dem Open Campus Day am 26. Mai die perfekte Gelegenheit für einen Blick hinter die Kulissen. Außerdem wird – bei freiem Eintritt – ein buntes Programm für Familien, Kinder und Jugendliche geboten.

Alles zum Tag der Offenen Tür am Sonntag, den 26. Mai, erfahren Sie hier: open-campus.pages.ist.ac.at

Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

(cty)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PromotionWirtschaftForschung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren