Wie gesund ist alkoholfreies Bier wirklich?

Alkoholfreies Bier ist also durchaus eine gesunde Alternative - nicht nur zum normalen Bier.
Alkoholfreies Bier ist also durchaus eine gesunde Alternative - nicht nur zum normalen Bier.
iStock
Alkoholfreies Bier erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Kein Alkohol und damit auch weniger Kalorien sind schlagende Argumente.
  • Christine Scharfetter
von
Christine Scharfetter

Viele Menschen greifen bei Bier immer öfter zur alkoholfreien Alternative. Einer der Gründe: Es gilt als gesünder, da es keinen oder kaum Alkohol enthält und somit auch weniger Kalorien hat. Doch stimmt das wirklich?

Perfekt für Sportler

Laut gesundheit.de ist an alkoholfreiem Bier unter anderem positiv, dass es tatsächlich wenige Kalorien hat. So bringt es ein halber Liter alkoholfreies Pils gerade einmal auf etwa 120 Kilokalorien - das ist nur etwa die Hälfte eines normalen Biers. Damit ist es übrigens auch kalorienärmer als beispielsweise ein halber Liter gespritzter Apfelsaft (150 Kilokalorien) oder ein halter Liter Cola (215 Kilokalorien).

Außerdem zählen die meisten Sorten zu den isotonischen Getränken. Dadurch lassen sich nach dem Sport Wasser sowie Mineralstoffverluste schnell wieder ausgleichen. Und dann wäre da noch der Magnesium-Gehalt in alkoholfreiem Bier. Dadurch kann Krämpfen vorgebeugt werden.

Fördert die Gesundheit

Zudem soll sich alkoholfreies Bier auch positiv auf das Immunsystem auswirken. Laut einer Studie der Technischen Universität München sind dafür die im Bier enthaltenen Polyphenole verantwortlich. Diese sollen Viren und Bakterien abtöten, freie Radikale abfangen und eine entzündungshemmende Wirkung haben.

Alkoholfreies Bier ist also durchaus eine gesunde Alternative - nicht nur zum normalen Bier. Allerdings sollte der Flüssigkeitsbedarf dennoch weitestgehend mit Wasser abgedeckt werden. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitGenussBier

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen