Wie habt ihr die Zeitumstellung erlebt?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag war es wieder soweit: Die Umstellung auf die Sommerzeit hat uns eine Stunde unseres Schlafes "gestohlen".
In der Nacht auf Sonntag stellten wir die Uhren auf Sommerzeit um: Damit haben wir zwar eine Stunde verloren, dafür bleibt es aber abends länger hell. Die Sonne geht am Sonntag in Wien erst um 19.23 Uhr und in Bregenz sogar erst um 19.49 Uhr unter.

Viele Menschen erleben den Mini-Jetlag äußerst stark. Manche klagen über Müdigkeit, andere wiederum haben kein Problem mit der Zeitumstellung. Wie habt ihr die Zeitumstellung erlebt? Schreibt es uns in den Kommentaren oder schickt uns ein Foto unter onlineredaktion@heute.at , wie ihr mit der Umstellung umgeht!

(red)

CommentCreated with Sketch.18 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren