Wie rein wird diese Wäsche jetzt noch sein?

Eine Hausfrau nützte das Kaiserwetter am Sonntag für eine schnelle Wäsche – und hängte die Kleidung dann mitten auf der Laxenburgerstraße auf.
Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich am Sonntag Autofahrern in Wien-Favoriten: Am Grünstreifen der Laxenburger Straße hängte eine Bewohnerin kurzerhand ihre Weißwäsche zum Trocknen auf.

Geschirrtücher und Kleidungsstücke dürften im Sonnenschein zwar schneller getrocknet sein, als in einem dunklen Innenhof. Fahrtwind und Abgase der vorbeisausenden Autos verhießen für die hellen Gewebe aber nichts Gutes, vermutet Sabrina D., und teilte die Fotos mit der "Heute"-Community: "So etwas sieht man ja auch nicht alle Tage." (red)





CommentCreated with Sketch.18 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren