Wie süß! Hier kuschelt Katta-Baby mit der Mama

Im Zoo Schmiding gab es Nachwuchs im Gehege der Kattas.
Im Zoo Schmiding gab es Nachwuchs im Gehege der Kattas.Bild: Zoo Schmiding
Trotz Corona-Krise gab es nun im Zoo Schmiding einen Grund zum Jubeln: Nachwuchs bei den Kattas. Noch kuschelt sich das süße Baby ganz fest an seine Mama.
Seit 16. März hat der Zoo in Schmiding bei Krenglbach (Bez. Wels-Land) nun aufgrund der Corona-Krise schon geschlossen. Um die Tiere den Besuchern zumindest etwas näher zu bringen, starteten die Verantwortlichen virtuelle Zoo-Touren (wir berichteten).

Doch trotz der aktuell schweren Zeit haben die Zoo-Mitarbeiter Grund zu Freude. Nach 135 Tagen Tragezeit hat jetzt das erste Katta-Baby das Licht der Welt erblickt.

Der Katta-Nachwuchs, sein geringeltes Schwänzchen und die riesigen gelben Augen sind sein Markenzeichen, verbringt derzeit aber noch die meiste Zeit dicht an den Bauch seiner Mama gekuschelt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch die Geschwister und die anderen Weibchen im Gehege kümmern sich um den süßen Neuzugang.

Auch bei den Kängurus schauen einige Babys schon ganz neugierig aus den Beuteln ihrer Mamas.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KrenglbachNewsOberösterreichTiereBaby

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen