Wieder im Fokus: Pillen-Beichte von Superstar Djokovic

Novak Djokovic zeigt seinen Muskel-Körper in Melbourne.
Novak Djokovic zeigt seinen Muskel-Körper in Melbourne.IMAGO/Belga
Tennis-Star Novak Djokovic ist in Melbourne eine Runde weiter. Trotz einer Verletzung am Oberschenkel gewann er in drei Sätzen.

Tennisstar Novak Djokovic hat bei den Australian Open in Melbourne mit einer Machtdemonstration das Viertelfinale erreicht. Der 35-jährige Serbe deklassierte am Montag in einem höchst einseitigen Achtelfinale den überforderten Australier Alex de Minaur und setzte sich nach nur 2:06 Stunden locker mit 6:2, 6:1, 6:2 durch.

Anders als in den zwei Runden zuvor schien Djokovic der Oberschenkel deutlich weniger Probleme zu bereiten.

Wegen Djokovics Blessur und der bis dahin starken Leistung des an Nummer 22 gesetzten de Minaur hatten die australischen Fans auf eine Überraschung gehofft – doch diese Hoffnung legte sich in der Rod Laver Arena schnell. "Ich kann mich nicht entschuldigen, dass die Fans kein längeres Match sehen konnten. Ich wollte es schnell zu Ende bringen", sagte der Serbe nach dem Spiel.

Er habe bisher die beste Leistung des Jahres gezeigt. "Ich habe heute fast nichts gespürt im Oberschenkel, da muss ich meinem medizinischen Team ein großes Dankeschön sagen", so Djokovic weiter. Er gab aber auch zu: "Ich musste in diesen Tag auch einige Pillen gegen den Schmerz nehmen."

Russe Rublew wartet im Viertelfinal

Im Viertelfinale wartet am Mittwoch der Russe Andrei Rublew auf Djokovic. Der 25-Jährige zog durch ein 6:3, 3:6, 6:3, 4:6, 7:6 (11:9) im packenden Achtelfinalmatch gegen den dänischen Jungstar Holger Rune (19) zum siebten Mal in die Runde der besten acht Spieler bei einem Grand-Slam-Turnier ein.

Der Däne Rune sah fast schon wie der sichere Sieger aus, als er im fünften und letzten Satz zum Matchgewinn aufschlug. Wenig später vergab er zudem zwei Matchbälle und führte im entscheidenden Tiebreak gar mit 5:0. Doch es reichte nicht.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account sek Time| Akt:
Tennis

ThemaWeiterlesen