Wieder kein Rekord! Williams-Aus bei French Open

Serena Williams
Serena Williamsimago images
Bittere Pleite für Tennis-Superstar Serena Williams! Die 39-Jährige muss sich bei den French Open überraschend früh geschlagen geben.

Williams wollte in Roland Garros unbedingt ihren 24. Grand-Slam-Titel holen, mit dem sie mit Rekordhalterin Margaret Court gleichziehen würde.

Doch die Kasachin Jelena Rybakina warf die US-Amerikanerin im Achtelfinale raus. Die Überraschungs-Dame besiegte Williams mit 6:3 und 7:5 und steht damit erstmals im Viertelfinale.

In der Runde der letzten Acht sindmit Sofia Kenin und Iga Swiatek nur noch zwei Top-15-Spielerinnen im Turnier vertreten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen