9-jähriges Mäderl am Schulweg von Auto erfasst

Der Unfall passierte in der Cobenzlgasse in Wien-Döbling
Der Unfall passierte in der Cobenzlgasse in Wien-DöblingBild: Google Maps
Die Rettungskräfte rückten am Donnerstag zu einem Einsatz in Wien-Döbling aus. Eine Pkw-Lenkerin hatte ein kleines Mädchen angefahren und verletzt.
Polizeieinsatz am Donnerstag gegen 7.35 Uhr im 19. Bezirk in Wien.

Eine 55-jährige Frau war mit ihrem Auto gerade in der Cobenzlgasse in Richtung Stadt unterwegs. Plötzlich überquerten zwei Kinder, die gerade auf dem Weg zur Schule waren, die Gasse.

Das 9-jährige Mädchen und der gleichaltrige Bub dürften dabei laut Polizei hinter einem angehaltenen Lastwagen hervorgelaufen sein.

Zu Boden gestoßen

Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzzeitig abbremsen und eine Kollision vermeiden. Das kleine Mädchen wurde von dem Pkw erfasst und niedergestoßen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei dem Unfall zog sich die 9-Jährige leichte Verletzungen zu, so die Polizei. (wil)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DöblingNewsWienVerkehrsunfallPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren