Österreich

Wien hatte höchste Arbeitslosenquote 2017

Die Bundeshauptstadt wies im vergangenen Jahr die österreichweit höchste Arbeitslosenquote auf.

Heute Redaktion
Teilen
Das AMS hat Daten zum Jahr 2017 veröffentlicht.
Das AMS hat Daten zum Jahr 2017 veröffentlicht.
Bild: picturedesk.com

Regional gesehen hatte Wien mit 13 Prozent die höchste Arbeitslosenquote im Jahr 2017. Auf dem anderen Ende des Spektrums steht Salzburg mit nur 5,3 Prozent.

Der österreichweite Schnitt betrug 2017 8,5 Prozent, in allen Bundesländern wurde ein Rückgang zwischen 0,2 und 0,9 im Vergleich zum Jahr 2016 festgestellt.

Salzburg knapp über 5 Prozent

Die Bundesländer mit den niedrigsten Arbeitslosenquoten waren Salzburg (5,3 Prozent), Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich (jeweils 5,8 Prozent) sowie die Steiermark (7,3 Prozent).

Hingegen lag die Quote im Burgenland bei 8,6 Prozent, in Niederösterreich bei 8,7 Prozent, in Kärnten bei 10,2 Prozent und schließlich in Wien bei 13,0 Prozent.

AMS-Bezirke

Die Spitzenreiter in den AMS-Bezirken waren Baden neu (10,2 Prozent), Völkermarkt (10,4 Prozent), Klagenfurt (10,6 Prozent), Wiener Neustadt (11,0 Prozent), Villach (11,1 Prozent) und Spittal an der Drau (11,3 Prozent).

Die niedrigste Quote konnte der Bezirk Rohrbach in Oberösterreich mit 3,0 Prozent vorweisen. Ebenfalls gut dabei waren Grieskirchen und Weiz (jeweils 4,4 Prozent), Waidhofen an der Ybbs und Scheibbs (jeweils 4,3 Prozent), Freistadt (4,2 Prozent), Perg (4,1 Prozent) und Eferding (3,6 Prozent).

Die Bilder des Tages

    <strong>27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt.</strong> Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120020981" href="https://www.heute.at/s/personalnot-nobel-konditor-plant-drastischen-schritt-120020981">lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen &gt;&gt;&gt;</a>
    27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt. Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen >>>
    Foto Hofer, Heschl

    (lu)