Wien ist unfreundlichste Stadt der Welt, aber lebenswert

Wien ist nicht nur eine der lebenswertesten Städte der Welt, sie ist auch eine der unfreundlichsten.
Wien ist nicht nur eine der lebenswertesten Städte der Welt, sie ist auch eine der unfreundlichsten.istock
Lebenswert ist Wien allemal, nur freundlich sind die Wiener nicht. Das geht aus dem aktuellen "Expat City Ranking 2021" hervor.

Mit über 12.000 Teilnehmern ist das "Expat City Ranking 2021" eigenen Angaben zufolge eine der weltweit umfassendsten Umfragen, die das Leben und Arbeiten in Städten rund um die Welt vergleicht. In diesem Jahr wurden 57 Städte auf der ganzen Welt analysiert. Das Ergebnis: Wien ist die einzige Stadt im deutschsprachigen Raum, die einen Platz in den Top 15 weltweit ergattert hat - doch es gibt ein Aber. 

Das schätzen Expats an Wien am meisten

Im Index zur Lebensqualität in der Stadt ist Wien sogar Weltspitze und erzielt ebenfalls ausgezeichnete Ergebnisse in den Unterkategorien Transportwesen (3.) und Gesundheit & Umwelt (1.). Mehr als neun von zehn Expats – also Mitarbeiter, die von Firmen nach Wien gesandt werden – sind mit dem verfügbaren Angebot an medizinischer Versorgung in der Bundeshauptstadt zufrieden. Auch die Umweltqualität in der Stadt (94 Prozent vs. 71 Prozent weltweit) bewerten sie positiv.

InterNations GmbH
InterNations GmbH

Besonders zufrieden sind die befragten Expats außerdem mit dem Arbeiten in der Stadt (12.), insbesondere mit ihrer Work-Life-Balance (74 Prozent) und ihren Arbeitszeiten (76 Prozent). "Mir gefällt, dass ich eine gute Stelle mit einer tollen Work-Life-Balance habe und dafür fair bezahlt werde", so eine Umfrageteilnehmerin aus Russland.

Nur Kuwait-Stadt ist unfreundlicher als Wien

Befragt über die Menschen in Wien seien laut dem Ranking 39 Prozent der Meinung, dass diese gegenüber Expats unfreundlich wären. Der Durchschnittswert aller Städte lag bei dieser Frage bei 18 Prozent. Nur Kuwait-Stadt schnitt da schlechter ab als Wien. Spitzenreiter sind übrigens Taipeh (Taiwan), Mexico-Stadt und San José (Costa Rica).

Der hohe "Grant-Faktor" könnte auch erklären, warum es Expats in Wien so schwer fällt, sich an die Kultur vor Ort zu gewöhnen (28 Prozent vs. 18 Prozent weltweit) und neue Freunde zu finden (44 Prozent vs. 32 Prozent weltweit).

InterNations GmbH
InterNations GmbH
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WienArbeitArbeitsmarktLifeStadt WienTaiwanCosta RicaMexiko-StadtKuwait

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen