Aggressiver Grapscher bepöbelt Polizisten

(Symbolbild)
(Symbolbild)Bild: heute.at

Ein 26-Jähriger soll am Donnerstag zuerst eine Frau belästigt und sich danach Polizisten gegenüber aggressiv verhalten haben. Er bestreitet die Tat.

Gerade noch einmal davon kam eine Frau am Donnerstagmorgen in der Ausstellungsstraße (Leopoldstadt). Die 26-Jährige wurde von einem Unbekannten verfolgt, der sie schließlich am Oberschenkel und Hintern begrapschte. Das Opfer konnte sich losreißen und die Polizei verständigen.

Die einschreitenden Beamten fanden wenig später den Verdächtigen in der Nähe des Tatorts: einen 26-jährigen Afghanen.

Nicht geständig

Der Mann gebärdete sich äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten und wurde darum vorläufig festgenommen. Bei der Vernehmung zeigte sich der Verdächtige nicht geständig.

Er wurde wegen des aggressiven Verhaltens gegenüber den Polizisten und dem Übergriff auf die Frau auf freiem Fuß angezeigt.

Die Bilder des Tages

(lu)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenSexuelle Belästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen