Wien: Mann onanierte im Bus vor Minderjährigen

Bild: LPD Wien

Die Polizei hat das Fahndungsfoto eines Mannes veröffentlicht, der zwischen Mai 2015 und April 2016 mehrmals in Autobussen der Wiener Linien vor Unmündigen onaniert haben soll.

Die Fotos stammen aus der Überwachungskamera eines Busses. Der Mann soll in Wien-Liesing in Autobussen der Linie 56A, 62A und 64A mehrmals seine Hose geöffnet und onaniert haben - vor Minderjährigen!

Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort nimmt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, auch anonym unter der Telefonnummer 01- 31310 57800 oder 01-31310 57310 entgegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen