Österreich

38-Jähriger wollte auf Frau einstechen - Festnahme

Alarm am Freitagnachmittag in Mariahilf: Ein Mann soll mehrere Passanten bei einer U-Bahn-Station bedroht haben.

Heute Redaktion
Teilen
(Archivbild)
(Archivbild)
Bild: picturedesk.com

Im Bereich der U-Bahn Station Gumpendorfer bedrohte am Freitag gegen 14.50 Uhr ein 38-Jähriger mehrere Passanten mit einem Messer. Der Verdächtige soll versucht haben, auf eine 40-Jährige einzustechen.

Ein 50-jähriger Zeuge ging dazwischen und konnte dadurch eine Verletzung verhindern. Im Anschluss flüchtete der 38-Jährige in ein nahegelegenes Zentrum. Dort wurde er von alarmierten Polizisten angehalten.

Dabei verhielt er sich äußerst aggressiv und uneinsichtig, weswegen er festgenommen werden musste. Bei einer Durchsuchung konnte ein Klappmesser sichergestellt werden.

Die Bilder des Tages

    <strong>27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt.</strong> Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120020981" href="https://www.heute.at/s/personalnot-nobel-konditor-plant-drastischen-schritt-120020981">lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen &gt;&gt;&gt;</a>
    27.02.2024: Personalnot – Nobel-Konditor plant drastischen Schritt. Unzählige Betriebe suchen verzweifelt neues Personal. Eine bekannte Konditorei aus dem Salzkammergut lässt jetzt mit einer Ansage aufhorchen >>>
    Foto Hofer, Heschl

    (red)