Wien-Mitte wird zum riesigen Solar-Kraftwerk

Wien bekommt sein erstes Bürger-Solarkraftwerk im Herzen der Stadt! Auf den Dächern der Bahnhofshalle Wien-Mitte (Landstraße) werden ab Juli 1.800 Fotovoltaik-Module installiert.

Diese werden ab Herbst Energie für rund 160 Haushalte erzeugen. Finanziert wird das 1,7 Millionen Euro teure Projekt von den die Wienerinnen und Wienern. Um je 950 Euro können Interessierte ab sofort Paneele erwerben.

Die garantierte jährliche Verzinsung durch Betreiber Wien-Energie beträgt 3,1 %, kündigte Finanzstadträtin Renate Brauner (SP) an. Nach 25 Jahren kauft dann Wien-Energie die Module zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen