Wien nur mehr 17-reichste Region Europas

Eurostat veröffentlichte ein Ranking der reichsten Regionen Europas. Gemessen am Pro-Kopf-BIP fiel Wien in den letzten Jahren aus den Top Ten auf Platz 17. Salzburg liegt auf Platz 20, das Burgenland hat ein unterdurchschnittliches BIP pro Kopf.

Die reichste Region Europas ist laut Eurostat die Londoner Innenstadt-West. Das BIP pro Kopf ist dort fünfmal so hoch wie im EU-Durchschnitt. Die Daten wurden für das Jahr 2014 erhoben, Wien landet immerhin auf Platz 17, unser Pro-Kopf-BIP liegt ist immer noch 58 Prozent über dem Durchschnitt (158 Prozent).

London liegt mit seinen 539 Prozent klar an der Spitze. Die ärmste Region Europas, Severozapaden, liegt in Bulgarien. Dort liegt das Pro-Kopf-BIP nur bei 30 Prozent des EU-Durchschnitts. Überhaupt ist Bulgarien gleich fünfmal in den Top Ten der ärmsten Regionen vertreten. Details weiter unten.

Wien zurückgefallen

Obwohl das durchschnittliche BIP pro Kopf in Wien noch immer bei 158 Prozent liegt, war das Ranking schon mal besser. 2010 war die Bundeshauptstadt noch in den Top Ten. Von 2013, wo wir noch auf Platz 12 waren, ist Wien nun innerhalb eines Jahres um fünf Plätze zurückgefallen.

Österreich "fast" im grünen Bereich

Österreich liegt im Durchschnitt über dem EU-weiten Pro-Kopf-BIP. Einzig das Burgenland erreicht nur 87,8 Prozent und ist damit nationales Schlusslicht:

Pro-Kopf-BIP in Österreich:

1. Wien: 158 Prozent

2. Salzburg: 151,3 Prozent

3. Tirol: 134,4 Prozent

4. Vorarlberg: 134 Prozent

5. Oberösterreich: 129,7 Prozent

6. Steiermark: 115,5 Prozent

7. Kärnten: 107 Prozent

8. Niederösterreich: 104,8 Prozent

9. Burgenland: 87,8 Prozent

Die reichsten und ärmsten Regionen Europas auf Seite 2:

Die reichsten Regionen Europas:

1. Inner London -  West (UK): 539 Prozent

2. Luxemburg (LU): 266 Prozent

3. Brüssel (BE): 207 Prozent

4. Hamburg (DE): 206 Prozent

5. Inner London - East (UK): 204 Prozent

6. Bratislava (SK): 186 Prozent

7. Oberbayern (DE) 179 Prozent

8. Paris und Umgebung (FR): 178 Prozent

9. Prag (CZ): 173 Prozent

10. Stockholm (SE): 172 Prozent

-----------------------------------------------------------

17. Wien (AT): 158 Prozent

20. Salzburg (AT): 152 Prozent

Die ärmsten Regionen Europas:

1. Severozapaden (BG): 30 Prozent

2. Mayotte (FR): 31 Prozent

3. Yuzhen tsentralen (BG): 32 Prozent

4. Severen tsentralen (BG): 34 Prozent

4. Nord-Est (RO): 34 Prozent

6. Severoiztochen (BG): 39 Prozent

6. Yugoiztochen (BG): 39 Prozent

8. Sud-Vest Oltenia (RO): 41 Prozent

9. Eszak-Magyarorszag (HU): 43 Prozent

10. Eszak-Alföld (HU): 42 Prozent

10. Sud-Muntenia (RO): 43 Prozent

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen