Wien: Reisebus übersah und crashte Straßenbahn

Bild: Leserreporter

Am Sonntagvormittag fuhr ein Reisebus in eine Wiener Linien-Bim hinein, woraufhin diese eine Dreiviertelstunde in Meidling nur abgelenkt fahren konnte.

Gegen 10.55 Uhr ereignete sich ein Unfall auf dem Mariahilfer Gürtel, bei dem ein Reisebus in eine Wiener Straßenbahn hineinkrachte. Laut Pressesprecherin der Wiener Linien wollte der Bus links abbiegen und übersah dabei die Bim der Linie 18, woraufhin es zu dem Verkehrsunfall kam.

Die beschädigte Straßenbahn wurde eine Dreiviertelstunde lang abgelenkt über die Meidlinger Hauptstraße in Wien-Meidling geführt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityVerkehrsunfallWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen