Wien will 2014 größtes Skirennen der Welt

Ausgerechnet in Wien soll bereits im Jänner das größte Alpinskirennen der Welt stattfinden. Wer nun etwa denkt, dazu seien die Berge nicht hoch genug, liegt vollkommen falsch. Die Hohe-Wand-Wiese reicht dem Wiener Turnverein völlig, um einen Weltrekordversuch zu starten.

Voraussetzung für das Gelingen des Versuchs: 3.000 Teilnehmer! Stattfinden soll das "Mega-Event" vom 23. bis zum 25. Jänner jeweils zwischen 9.00 und 21.00 Uhr. Die Veranstalter planen, einen Teilnehmer nach dem anderen die Piste hinunterbrettern zu lassen.

Es schaut übrigens nicht schlecht aus. 1.100 Anmeldungen sind schon fix. Da auch Skifahrer und Snowboarder zugelassen sind, hofft Thomas Brey von den Wiener Turnvereinen, dass die Aktion erfolgreich wird.

Wer teilnehmen will, muss fünf Euro Nenngeld berappen. Damit dem Publikum nicht langweilig wird, werden eine Showbühne, Musik und ein "Festzelt mit Hüttenatmosphäre" in Aussicht gestellt. Zur Anmeldung geht es auf Das Wiener Skigebiet Hohe-Wand-Wiese wurde Mitte der 1960er-Jahre in Betrieb genommen und firmiert seit zwei Jahren unter dem Namen "High Hills". 400 Meter lang und 80 Meter breit ist die mit Schneekanonen und einem Schlepplift ausgestattete Piste. Für die aktuelle Saison ist auch ein neuer Freestyle-Park geplant.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen