Wiener (38) bei Unfall am Gürtel schwer verletzt

Der Fußgänger wurde von einem Auto erfasst.
Der Fußgänger wurde von einem Auto erfasst.Bild: Fotolia/Symbolbild
Ein Fußgänger wollte am Dienstagabend den Mariahilfer Gürtel überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag um 17.15 Uhr. Ein Pkw-Lenker (76) wollte vom Mariahilfer Gürtel in die Gumpendorfer Straße (Rudolfsheim-Fünfhaus) einbiegen.

Laut Angaben von Zeugen kam der Fußgänger (38) zwischen einer langsam fahrenden Kolonne hervor und wollte den Mariahilfer Gürtel überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß. Der 38-Jährige erlitt laut Polizei eine offene Unterschenkel-Fraktur sowie einen Milzriss und musste notoperiert werden. (cz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Rudolfsheim-FünfhausGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen