Wiener Bauer findet beim Pflügen Granate

Statt Wurzeln, Steinen und Kartoffeln fand am frühen Freitagnachmittag ein Wiener Bauer etwas weit gefährlicheres in seinem Acker. Er stieß beim Pflügen auf eine Granate.

Die alte Werfergranate stammte aus dem Zweiten Weltkrieg und wurde von den Russen abgeworfen. 

Der Lnadwirt informierte die Polizei, die wiederum das Bundesheer verständigte. Bis der Entminungsdienst beim Acker eintraf, sicherten die Beamten die Fundestlle, dann transportierten die Spezialisten die Granate ab. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen