Wiener bei "Bachelorette": "Was tu ich mir hier an?"

"Bachelorette" Maxime mit Kenan aus Wien
"Bachelorette" Maxime mit Kenan aus WienTVNow
20 Männer buhlen in der RTL-Show "Die Bachelorette" um das Herz von Maxime. Zwei der Kandidaten sind aus Österreich. 

Es wird wieder gelacht, geweint und geschmust! Am 14. Juli startet die achte Staffel "Die Bachelorette". Diesmal macht sich die 26-jährige Maxime Herbord auf die Suche nach ihrem Traummann.

Einigen Zuschauern dürfte sie bekannt vorkommen, 2018 buhlte sie selbst beim "Bachelor" um den Rosenkavalier Daniel Völz. Weil sie keine Gefühle für ihn entwickelte, stieg sie damals freiwillig aus der Show aus.

Wiener Kandidat spricht schon von Heiraten

Nun will die Halbholländerin selbst die Sache in die Hand nehmen und die große Liebe finden. Insgesamt stehen ihr 20 Männer zur Auswahl, darunter auch zwei Österreicher. Einer davon ist Hobbymagier Kenan. Er findet Maxime einfach bezaubernd. Beim ersten Kennenlernen überschüttet der Wiener sie mit Komplimenten. Plötzlich redet er sogar von Kinderkriegen und Heiraten.

Wird sich Maxime trotzdem für ihn entscheiden? Der 35-Jährige ist sich unsicher: "Es kommt halt drauf an, ob sie auf einen reifen Wein oder auf eine junge Traube steht." Kenan ist nervös. "Wahnsinn. Was tut ihr mir hier an?", fragt er RTL verzweifelt in der Show.  

Auch ein Niederösterreicher versucht sein Glück 

Und dann wäre da noch der österreichische Kandidat Raphael aus Leopoldsdorf. Er arbeitet als Fotograf und findet Maxime mindestens genauso toll wie Kenan. Ob sich die "Bachelorette" für die beiden Österreicher entscheiden wird? Das erfahren die Zuschauer ab dem 14. Juli ab 20.15 Uhr auf RTL. Alle Kandidaten findest du in der Diashow. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RTLDating

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen