Wiener entdeckt getarnten BMW X6 in Ottakring

In Wien-Ottakring entdeckte ein "Heute"-Leser einen BMW-Erlkönig. Der SUV stand in einer Seitengasse geparkt. 

Immer wieder werden auf österreichischen Straßen sogenannte Erlkönige gesichtet. Darunter versteht man Vor-Serienfahrzeuge, die vor dem eigentlichen Verkaufstart auf Herz und Nieren geprüft werden. Damit die Optik des Fahrzeugs weiterhin ein Geheimnis bleibt, sind die Autos mit einer speziellen Tarnfolie beklept. 

In Wien werden oftmals BMWs zu Testzwecken bewegt. Immer wieder sichten Wiener die getarnten Autos in der Bundeshauptstadt. Am Dienstag stand ein X6-Erlkönig in einer Seitengasse in Ottakring. Kenner der Marke wussten sofort, dass es sich hierbei um den neuen SUV handeln muss. Ein "Heute"-Leserreporter knippste ein paar Fotos von dem Auto, dass einen kleinen Ausblick in die automobile Zukunft gibt. 

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!
CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienOttakringBMW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen