Wiener Ersek mit Traumdebüt beim FC Bayern München

Erol Ersek (Bild l.) machte 17 Punkte beim Debüt für die Bayern.
Erol Ersek (Bild l.) machte 17 Punkte beim Debüt für die Bayern.Imago
Der Wiener Erol Ersek lieferte ein starkes Debüt im ersten Profi-Spiel für Bayern München. Der 22-Jährige traf bei jedem Wurf.

Erol Ersek hat ein starkes Debüt im Dress der Profis von FC Bayern Basketball gegeben. Der 22-jährige Wiener steuerte zum 102:90 bei BG Göttingen in der deutschen Bundesliga 17 Zähler bei. Der Guard blieb dabei ohne Fehlwurf. Zudem verzeichnete Ersek je zwei Assists und Steals sowie je einen Rebound und Block. Er war insgesamt 23:58 Minuten auf dem Parkett.

Nächstes Highlight nach Team-Debüt

Ersek, der im November 2020 seinen ersten Einsatz im österreichischen Nationalteam hatte, ist seit 2016 beim FC Bayern und gehört der zweiten Mannschaft an. Am Sonntag feierte er sein Debüt, weil für die Bayern am Dienstag das bisher "größte Spiel der Vereinsgeschichte" auf internationaler Ebene am Programm steht. In der EuroLeague geht es bei Olimpia Mailand um den Einzug ins Final Four.

"Ich war schon nervös, aber der Coach hat mir sehr viel Vertrauen und Selbstbewusstsein gegeben, dadurch ist es dann einfach gelaufen", meinte Ersek nach seinem ersten Spiel als Bayern-Profi. "Sobald ich den ersten Wurf gemacht habe, habe ich auch weiter getroffen.“

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
FC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen