Wiener Forscher fördern geistige Gesundheit

Neben einer gesunden Ernährung und viel Bewegung wird auch die kognitive Fitness oft vergessen.
Neben einer gesunden Ernährung und viel Bewegung wird auch die kognitive Fitness oft vergessen.Getty Images/iStockphoto
Im Alltag wird auf das Gehirn oft vergessen. „Brain Metabolics“ des Wiener Forschers Dr. Christian Noe soll die mentale Power positiv beeinflussen.

Bereits vor mehr als 25 Jahren beschäftigte sich der Wiener Universitätsprofessor Dr. Christian Noe erstmals mit den Transportfunktionen der Blut-Hirn-Schranke und den Hintergründen hinsichtlich Demenz-Erkrankungen. Mit seinem 10- köpfigen Team aus den Bereichen Medizin, Pharmazie, Biochemie, Molekularbiologie und Lebensmitteltechnologie wurden jetzt „Brain Metabolics“-Produkte auf den Markt gebracht - die den vorzeitigen Alterungsprozess im Hirn reduzieren sollen.

Das Geheimnis rund um die Blut-Hirn-Schranke

Jeder Nährstoff, der ins Gehirn gelangen soll, kommt an der Blut-Hirn-Schranke nicht vorbei. Sie kann damit als selektive Schutz-Barriere zwischen Körperkreislauf und zentralem Nervensystem gesehen werden. Was sie genau macht: die Nährstoffaufnahme ins Gehirn regulieren, unsere Nervenzellen vor dem ungehinderten Passieren von Abbau- und Schadstoffen schützen und gleichzeitig dafür sorgen, dass alle guten, für unser Gehirn überlebensnotwendigen Stoffe, wie Glukose, aktiv über diese Barriere ins Gehirn transportiert werden.

Lassen die Funktionen der Blut-Hirn-Schranke nach, kommt es zu einer Mangelversorgung des Gehirns und in Folge zum schrittweisen Absterben der Gehirnzellen. Die Inhaltsstoffe von „Brain Metabolics“ soll deshalb gezielt den Transport von Nährstoffen und Energielieferanten über diese Schranke aktivieren und so den Stoffwechsel der Gehirnzellen unterstützen. Je nach Alter und Ausgangslage der jeweiligen Person, sollen die unterschiedlichen Produkte, die in allen österreichischen Apotheken und im Webshop unter www.brain-metabolics.com erhältlich sind, außerdem die Grundversorgung des Nervensystems fördern, die Leistungsfähigkeit unterstützen und den Zelluntergang entschleunigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen