Wiener Klubs geht am Ende Luft aus

Bild: GEPA pictures

Austria führte drei Mal in Serie mit 1:0, bleibt aber noch immer sieglos. Rapid kassiert die meisten Gegentore aller Klubs in der Schluss-Viertelstunde.

der erhoffte Befreiungsschlag gelang aber weder Austria noch Rapid. Auffällig: Die Wiener Vereine schwächeln im Finish – das zeigt die Tor-Statistik. Die Austria ging zuletzt drei Mal 1:0 in Front, siegte aber nie. "Wir waren zu deppert, das 2:1 über die Zeit zu bringen", meinte Markus Suttner nach dem Derby.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen