Wiener knackte zu Ostern Doppeljackpot

Der Osterhase hat einem Wiener ein ganz besonderes Geschenk gemacht! Er brachte ihm am Ostersonntag die "sechs Richtigen" beim Lotto. Der Gewinn: 2,6 Millionen Euro.
Ein Wiener hat am Ostersonntag den Doppeljackpot im Lotto "6 aus 45" geknackt.

Die Gewinnzahlen 2, 5, 25, 28, 35 und 37 machten den Wiener zum Millionär. Es handelte sich laut Österreichischen Lotterien um den dritten von drei Quicktipps auf dem Wettschein.

Der oder die Gewinner(in) darf sich nun über rund 2,6 Millionen Euro freuen. Gemeldet hat sich der Millionär allerdings noch nicht.

Zudem holten sich drei Spielteilnehmer einen Fünfer mit der Zusatzzahl 39. Sie dürfen sich jeweils auf über 47.000 Euro freuen.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Ein Wiener war hier mit dem System 007 erfolgreich, ein weiterer Wiener hatte seinen Gewinn mit einem Quicktipp erzielt, der dritte im Bunde, ein Oberösterreicher, hatte seine Zahlen auf einem Normalschein angekreuzt.

LottoPlus

Bei LottoPlus gab es am Sonntag keinen Sechser, die Gewinnsumme wurde auf die Fünfer aufgeteilt. Beim LottoPlus Sechser der nächsten Runde geht es voraussichtlich um rund 200.000 Euro.

Joker

Beim Joker gab es einen Solo-Ja-Sager-Gewinner. Der Spieler aus dem Burgenland hatte auf seinem Lottoschein das "Ja" zur richtigen Jokerzahl gesagt und kann somit rund 225.000 Euro auf seinem Gewinnkonto verbuchen. (wil)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
WienNewsÖsterreichGewinnenLottogewinn

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren