Wiener kraxelte auf Gerüst am Gürtel: Rettungs-Einsatz

Rettungs-Einsatz am Hernalser Gürtel
Rettungs-Einsatz am Hernalser GürtelLeserreporter
In der Nacht auf Sonntag mussten mehrere Rettungskräfte zu einem Mann ausrücken, der auf ein Baugerüst kletterte und nicht mehr hinunter kam. 

Der Hernalser Gürtel musste gegen 2.30 Uhr kurzzeitig komplett gesperrt werden. Grund dafür war ein Bergungseinsatz auf einem Baugerüst. Ein junger Mann kletterte offenbar bis in den ersten Stock hinauf und konnte nicht mehr absteigen. Er soll einen Krampfanfall erlitten haben und war Augenzeugen zufolge alkoholisiert. 

Die Berufsfeuerwehr barg den Mann mithilfe einer Drehleiter und übergab ihn den Rettungsdiensten der Berufsrettung und des SMD. Die Sanitäter versorgten den Wiener notfallmedizinisch vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienRettungFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen